Graubünden Touring

Wollen Sie sich überraschen lassen?
Nutzen Sie die Chance, Graubünden und die Schweiz ganz individuell zu entdecken. Auf Touren, bei denen der Weg das Ziel ist und auf denen Sie bestimmen, wo es langgeht. Starten Sie im eigenen Auto oder mit Ihrem Motorrad zur Grand Tour of Switzerland. Bei der Pässefahrt Graubünden warten hinter jeder Kurve und auf jedem Gipfel neue Entdeckungen. Alternativ lassen Sie das Auto stehen und nutzen die Angebote der UNESCO Welterbe Tour: Die Rhätische Bahn, der Postbus und die Bergbahnen sorgen für Abwechslung und bequeme Reisen zu den schönsten Ecken der Schweiz. Bringen Sie Ihren Urlaub jetzt auf Touren!

 

Grand Tour of Switzerland

05767d3b0d

Die ganz persönliche Entdeckungsreise

Fahren Sie mit dem Auto durch Graubünden und die Schweiz und erleben Sie Natur, Kultur und Menschen auf 1’600 Kilometern! Beim Touring durch vier Sprachregionen, über fünf Alpenpässe und entlang an 22 Seen. Traumstrecken wie der Hinterrhein-Tour und Höhepunkte vom Rheintal bis zum Schweizerischen Nationalpark. Gehen Sie jetzt gleich auf Tour!

Mehr Informationen

UNESCO Welterbe Tour Graubünden

Die persönliche Erlebenisreise – ganz ohne Auto

Die Rhätische Bahn, Postbus und unsere Bergbahnen sind die perfekte Alternativen. Die UNESCO Welterbe Tour Graubünden führt Sie in fünf Tagen vom Startpunkt Landquart/Chur zur Tektonikarena Sardona und zum Kloster St. Johann. Neben den Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes stehen zahlreiche weitere Touren-Highlights auf dem Programm.

Mehr Informationen

74a9e05a76

Pässefahrt Graubünden

Neun Pässe – Sechs Etappen

Ausgewählte Etappen kombiniert mit vielfältigen Höhen-Erlebnissen. Die kurven- und aussichtsreiche Pässefahrt Graubünden steckt voller Touring-Highlights. Unsere Routen führen zu Gletschern und Palmen, in den Nationalpark oder ins sonnige Tessin. Entdecken Sie drei Sprachregionen und drei UNESCO-Welterbe-Stätten. Für alle Liebhaber schöner Touren, die schon den Weg als Ziel sehen.

Mehr Informationen

1891bbf73e

Fünf Gründe für Touring in Graubünden

d7afea7212

Schluchten und Gipfel, Palmen und Gletscher

Die ganze Vielfalt der Alpen, hautnah im Schweizerischen Nationalpark und im Parc Ela, dem größten Naturpark der Schweiz. Und überall sonst, wo Sie in Graubünden auf Tour gehen.

4adee831a1

UNESCO-Welterbe im Dreierpack

Die wilde Schönheit von Tektonikarena Sardona, das über 1’200 Jahre alte Kloster St. Johann und die Baukunst des Bernina Express – einfach Pflichtprogramm für eine Tour in Graubünden!

e889d0472a

Historische Bergdörfer, bewahrte Ortsbilder

Alle Touren erschliessen auch die ursprüngliche Schönheit der in die Alpenlandschaft gebetteten Orte. Z.B. Guarda, das preisgekrönte Schellenursli-Dorf mit seinen sgraffiti-verzierten Häusern

7c169b3af4

Hotels und Kulinarik

Tagsüber touren, abends auftanken. In ausgewählten Hotels, Restaurants mit regionaler Spitzenküche oder einfach auf der Sonnenterrasse einer unserer Berghütten.

8b84f82cdf

Attraktive Abstecher

Der nächste Gipfel ist immer in der Nähe, ebenso wie viele Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Infos dazu gibt’s auf den Karten oder auf der Webseite, wenn Sie etwa wandern oder biken möchten.