3 perfekte Flimser Gassi-Runden

Traumferien für Sie und Ihren Hund im Hotel Adula

250 Kilometer Wanderwege, mehrere Bergseen, der Flimser Grosswald und genügend Robidog-Stationen: Die Umgebung in Flims eignet sich perfekt, um mit Ihrem Hund traumhafte Spaziergänge zu machen. Das Hotel Adula präsentiert die drei beliebtesten Gassi-Routen, um Ihren Vierbeiner auszupowern.


LAG PRAU TULERITG RUNDE

Zurückgelegte Distanz: 4 km
Höhemeter: 130 hm
Benötigte Zeit: Ca. 1h

Vom Hotel Adula gelangt man nach etwa 5 Minuten Gehzeit in den schattenspendenden Flimser Wald. Durch den dichten Kiefernwald gelangt man schliesslich an eine Kreuzung, bei der man entweder links zum Caumasee oder rechts zum Lag Prau Tuleritg abbiegen kann. Falls Ihr Hund noch nicht genug vom Gassi-Gehen hat, wäre natürlich auch eine zusätzliche Caumasee-Runde (zusätzliche 2.3 km, ca. 40 Minuten) zu empfehlen. Abgebogen in Richtung Prau Tuleritg kommt man an einem kleinen, malerischen See vorbei: Dem Lag Prau Tuleritg. Interessant: Jeden Sommer füllt sich der etwas höher gelegene Lag Prau Pulté durch ein komplexes Gewässersystem von unten. Überläuft dieser, entsteht ein kleines Bächlein, welches dann den Lag Prau Tuleritg mit Wasser versorgt. Er eignet sich aber trotzdem nicht zum Baden und wird deshalb nicht so hoch frequentiert besucht. Ein perfekter Platz für etwas Ruhe im lebendigen Flims. Auf diesem Weg passiert man auf dem Rückweg zum Hotel Adula auch das Prau la Selva Sportzentrum.


CAUMASEETOUR

Zurückgelegte Distanz: 5 km
Höhemeter: 143 hm
Benötigte Zeit: Ca. 1.5 h

Die Perle von Flims! Ob Einheimische oder Touristen, ob klein oder gross, ob Mensch oder Vierbeiner: Der Spaziergang zum Caumasee erfreut und erfrischt alle Gemüter. Man spaziert hinter dem Hotelgelände westliche Richtung in den Flimser Wald. Auf einem Serpetinenweg im Wald gelangt man hinunter zum smaragdgrünen Bergsee, von dem man im 19. Jahrhundert noch dachte (kein Wunder), sein Wasser sei heilend. Ob das Wasser tatsächlich heilend ist, darf der beste Freund des Menschen jedoch nur im östlichen Teil des Sees ausprobieren. Einmal um den See gelaufen ist es verlockend im sich im See-Restaurant noch eine Stärkung zu gönnen. Hunde sind im Restaurantgelände auch erlaubt. Von hier aus kann man entweder auf dem gleichen Weg oder, immer in Gehrichtung links haltend, über den Parkplatz bei Flims Flims-Waldhaus zurück zum Hotel Adula gehen.


RUNCAHÖHE-TOUR

Zurückgelegte Distanz: 7 km
Höhemeter: 305 hm
Benötigte Zeit: Ca. 2h

Für Hunde mit viel Power ist die zweistündige Runcahöhe-Tour ideal. Sie verläuft entlang dem Fluss Flem und dem Connbächli. Dazu wandert man vom Hotel Adula aus Richtung Dorf, zur Talstation Foppa. Hinter dem Arenaexpress-Gebäude führt der Trutg-dil-Flem Weg entlang des gleichnamigen Flusses den Berg hinauf. Wintersportler dürften die Gegend kennen, sie befindet sich parallel zur legendären Stretg-Talabfahrt. Kurz nachdem man den Wald verlässt, biegt man in Richtung Restaurant Runcahöhe ab. Auch hier gibt es die Möglichkeit, sich in einem hundefreundlichen Restaurant zu verpflegen. Hinter dem Restaurant führt ein Wanderweg wieder zurück nach Flims-Waldhaus, in einem angenehmen schattigen Waldstück.

 

Flims – ein Paradies für Hunde und ihre Besitzer

Flims ist eine hundefreundliche Destination: Ob entspannenden Spaziergänge im Wald, oder weitsichtige Wanderungen am Berg – die Destination Flims stellt hervorragende Voraussetzungen für genussvolle Ferien mit Ihrem Vierbeiner. Die nicht bestehende Leinen- oder Maulkorbpflicht, viele Trinkbrunnen und zahlreiche Robidog-Stationen werden Sie und Ihren Hund auf jeden Fall erfreuen. Wir empfehlen jedoch trotzdem, aus Respekt der Natur gegenüber, Ihren Liebling an die Leine zu nehmen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund!

 

Finden Sie HIER alle wichtigen Informationen Rund um das Thema Adula